Skip to main content

Milchnahrung

Für Ihr Baby ist Muttermilch von Anfang an die beste Nahrung: Sie enthält von Natur aus alles, was Ihr Baby für die gesunde Entwicklung in den ersten 4-6 Monaten braucht... Wenn Sie allerdings nicht stillen, müssen Sie sich auf die geprüfte Qualität von Milchfertignahrung verlassen können. Bebivita Milchnahrung ist streng kontrolliert und entspricht in der Zusammensetzung den gesetzlichen Vorschriften.

Sie können sich sicher sein, dass die Säuglingsnahrungen optimal an die Bedürfnisse Ihres Lieblings angepasst sind. Bebivita Säuglingsnahrungen versorgen Ihr Baby altersgerecht mit allem, was für Wachstum und Entwicklung wichtig ist.

Bebivita Pre und Bebivita 1 Anfangsmilch können Sie Ihrem Baby vom ersten Tag an geben. Bebivita Pre enthält als einziges Kohlenhydrat Lactose (Milchzucker). Nach ca. 6 Monaten (oder mit Absprache des Kinderarztes bereits früher) können Sie mit Bebivita 2 Folgemilch als Teil einer gemischten Beikosternährung zufüttern. Bebivita 3 Folgemilch bietet sich im Alter von 10 Monaten an. Diese sättigt gut und ist angenehm sämig. Besonders am Abend benötigt Ihr Baby eine Milch, die gut sättigt und besonders bekömmlich ist. Das Bebivita Abend-Fläschchen ist eine wertvolle Folgemilch mit glutenfreiem Buchweizen und zart schmelzenden Getreideflocken aus Reis. So sorgt das Bebivita Abend-Fläschchen für langanhaltende Sättigung und ist deshalb ideal vor dem Zubettgehen.

Auch für die besonderen Bedürfnisse des Kleinkindes gibt es die passenden Milchnahrungen: Ab dem 12. Monat eignet sich die Kindermilch und für Kleinkinder ab 2 Jahren bietet Bebivita die Kindermilch 2 + an. Beide Milchnahrungen zeichnen sich durch einen kindgerechten Eiweißgehalt und eine altersgerechte Menge an Vitaminen und Mineralstoffen aus.
 

Wichtiger Hinweis: Muttermilch ist die beste Ernährung für Ihr Baby. Wenn Sie eine Säuglingsmilchnahrung verwenden wollen, sprechen Sie bitte mit Ihrer Klinik oder Ihrem Kinderarzt.