Skip to main content

ab 6. bis 7. Monat

Abwechslungsreicher Speiseplan!

Haben Sie Ihren Schatz bis jetzt noch gestillt? Dann ist nun der Zeitpunkt gekommen Ihrem Baby zusätzlich auch Beikost anzubieten. Es ist nun sehr aktiv und benötigt viel Energie. Muttermilch ist das Beste für ihr Baby, aber mit der Zeit kann sie nicht mehr den vollen Energiebedarf ihres Lieblings allein decken. Bieten Sie parallel zur Muttermilch auch Beikost an. Für den Beikostbeginn können Sie hier mehr lesen. Haben Sie schon mit der Beikost begonnen, so bekommt Ihr Baby nun im Laufe des Tages verschiedene köstliche Beikostbreie. Geschmack und Abwechslung entdecken mit Bebivita!

Eine abwechslungsreiche Ernährung beginnt

  • Neue Geschmackserlebnisse
  • Fruchtig-köstliche Zwischenmahlzeiten
  • Noch mehr fruchtige Getränke
  • Ideal abgestimmte Milchnahrung

Und so erweitern Sie den Speiseplan Ihres Lieblings

Ideal zum Stillen des Hungers am Morgen ist weiterhin die Milchmahlzeit. Muttermilch ist hierfür am Besten geeignet. Sollten Sie jedoch nicht stillen können, so ist Bebivita 2 Folgemilch ab dem 6. Monat die ideale Milchmahlzeit für Ihren Liebling. Sie ist die Milchnahrung für das Beikostalter und kann als energie- und nährstoffreiche Nahrung nach dem 6. Monat gefüttert werden. Selbstverständlich können Sie auch bei der Bebivita Pre oder Bebivita 1 bleiben.

Vormittags können Sie weiterhin stillen oder Ihrem Baby die Folgemilch geben. Sollte der Hunger etwas größer sein, können Sie zusätzlich einen Getreide-Obst-Brei reichen.

Unsere Menüs nach dem 4. Monat eignen sich weiterhin optimal für eine leckere Mittagsmahlzeit.

Unsere Menüs ab dem 6. Monat haben eine feinstückig pürierte Konsistenz, um Ihrem Baby den Übergang zu stückiger Kost zu erleichtern. Um Ihrem Baby noch mehr Abwechslung und Vielfalt zu bieten, gibt es jetzt erstmals auch ein Menü mit Seefisch.

Wenn es mittags und abends bereits etwas vom Löffel gibt, kann es am Nachmittag als Zwischenmahlzeit einen Kombination aus Obst und Getreide geben. Sie können aber auch weiter die Milch oder die Kombination aus Milch und Brei reichen.

Am Abend schmeckt der Abendbrei Apfel-Hafer oder das gut sättigende Bebivita Abend-Fläschchen. Zur Abwechslung oder wenn es schnell gehen soll, können Sie Ihrem Baby einen Bebivita Abendbrei im Glas geben.

Wasser und ungesüßter Tee sind ideal. Mehr Abwechslung gewünscht? Zum Trinken gibt es für Ihren Sonnenschein auch die Bebivita Fruchtsaftgetränke. Mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen sind diese ideal als Zugabe zu Mahlzeiten. Zum Trinken bitte mit babygerechtem Wasser verdünnen.